Wasser | Feuer | Laser Licht | Musik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Faszination Klangwelle Oktober 2020 im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler

1. Wochenende:

Donnerstag, 08.10.2020

bis Sonntag, 11.10.2020

2. Wochenende:

Donnerstag, 15.10.2020

bis Sonntag, 18.10.2020

Die Show, die in den Bann zieht

Gigantische Fontänen aus Milliarden Wassertropfen, die über 30 Meter in den Nachthimmel schießen, ein faszinierendes Farbenspiel aus Licht- und Lasereffekten, geniale Musikstücke von Klassik bis Pop und feurige Pyrotechnik-Akzente: Die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler vereint die Elemente Wasser, Feuer, Laser, Licht und Musik zu einer einzigartigen Mega-Show mit Gänsehaut-Faktor.

Jedes Jahr ein neues Drehbuch

Die Klangwelle besteht aus vier Akten, die einem jährlich wechselnden Drehbuch folgen. Lassen Sie sich überraschen! Welche Geschichte wird dieses Jahr erzählt? Welche Momente berühren Sie besonders? Welche Musik bewegt Sie dieses Mal? Fest steht: Die Klangwelle vereint alle Altersklassen und Geschmäcker. Vom ABC-Schützen bis zur Großmutter, vom Rock- und Schlagerfan bis zum Klassikliebhaber berührt sie jedes Herz.

Symbol für die Wasser- und Badestadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

In der Stadt, die ihre Berühmtheit ihren Quellen verdankt, trägt die Klangwelle nach oben, was Bad Neuenahr begründet: Wasser in seiner ganzen Schönheit. Was gerade noch über die Baumkronen  hinweg in die Höhe geschnellt ist, wird im nächsten Augenblick zur kleinen Welle, die sich anschließend in einen riesigen „Hydroscreen“ verwandelt, auf den beeindruckende Bilder und  Videos projiziert werden: Kino-Feeling inklusive!

Verweilen auf dem Klangwelle Eventgelände

An acht Veranstaltungstagen verwandelt sich der Kurpark in ein Eventgelände. Ein breit gefächertes Gastro-Angebot sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm laden bereits ab 18 Uhr zum "Warm Up" im  wunderschönen Ambiente des Kurparks ein.  Die Show startet um 20 Uhr. Auch nach der Show gegen 22 Uhr sind die Besucher zum geselligen "Ausklingen" willkommen.

Eintrittskarten 2020

Der Vorverkauf für die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler 2020“ startet am 02. Dezember 2019, um 9 Uhr. Die Eintrittskartenkontingente sind limitiert. Abendkassenpreise fallen höher aus.

Programm 2020 - Beethoven meets Beathoven

Das war das Programm 2019 - Klangwelle "Meilensteine"

Die Klangwelle setzt besondere Ereignisse der deutschen Geschichte und im Weltgeschehen in Szene und präsentiert mitreißend, packend und bewegend, verschiedene Gesichter der Freiheit.

Der Einlass mit Vorprogramm ist ab 18 Uhr. Die Klangwelle-Show beginnt um 20 Uhr.

1. Akt: "Wir wählen die Freiheit" - 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Die Gründung der BRD 1949 war Grundstein für Demokratie und Grundgesetz, für Selbstbestimmung und Freiheit. Die Klangwelle wirft - begleitet von klassischen Werken und symphonischen Pop-Melodien - einen mal fröhlichen, mal überraschenden und mal emotionalen Blick in die Historie, auf unvergessene Momente und einschneidende Ereignisse der vergangenen 70 Jahre.

Pause: 20 Minuten

2. Akt: "The Eagle has landed" - 50 Jahre Mondlandung

Am 21. Juli 1969 stand die Welt sprichwörtlich still, als mit Neill Armstrong der erste Mensch den Mond betrat: Ein Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt! Imposante Flammen simulieren den Start der Rakete, in die Höhe schießende Fontänen scheinen die Wolken zu berühren, während Laser in der Unendlichkeit des Alls verschwinden. Die Show inszeniert mit fesselnder Musik den Griff nach den Sternen!

3. Akt: "Dat es Heimat" - 11 rheinische Meilensteine

Für den Rheinländer sind nahezu alle Hits kölschen Liedguts Meilensteine. Aus der kunterbunten Welt wunderbarer Melodien entsteht ein Potpourri aus 11 Liedern etablierter und junger Künstler, das mit Rhythmus, Gefühl und Tiefgang zum Schunkeln und Mitsingen einlädt. Ein kleiner Abstecher beleuchtet das 50-jährige Jubiläum der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Pause: 20 Minuten

4. Akt: "Tear down this Wall" - 30 Jahre Mauerfall

Einer der emotionalsten Momente der jüngeren Geschichte ist für viele Menschen auch nach 30 Jahren der 9. November 1989. In der Show trifft Zeitgeist auf Musikgeschichte, denn es gibt selten so viele Songs, die mit einem Ereignis verbunden werden. In einer bewegenden Komposition fällt nach dem "Wind of Change" "The Wall" für die "Freiheit" und feiert ihre "Heroes". Untermalt mit Bildern und Zitaten dirigiert der Takt der Rock- und Pophymnen spektakulär die Elemente der Show.

Vorprogramm mit „saxOsing“

Hier kommt Party-Laune auf: Das Duo saxOsing erobert mit bekannten Klassikern aus Pop, Rock und Dance sowie den neusten Charthits die Klangwelle-Bühne. Dabei glänzt Jenny Palm mit ihrer atemberaubenden Stimme, während Christian Hembach mit seinem Saxophon für einen unverwechselbar charmanten Sound sorgt.

Das Vorprogramm startet an allen Veranstaltungstagen um 18 Uhr.

Impressionen

Videos
Fotos

Schlemmen und Genießen

Vielfältiges Gastronomie-Angebot

Vor, während und nach der Show lädt das gastronomische Angebot auf dem Eventgelände dazu ein, mit guten Freunden, der Familie oder den Kollegen einen geselligen Abend zu verbringen. Qualitativ hochwertige Gastronomen bieten ein breit gefächertes kulinarisches Angebot von herzhaft bis süß.

 

 

Kulinarik auf der Klangwelle

Kunst & Technik

Kunst und Künstler hinter der Klangwelle

Verantwortlich für das „Drehbuch“ der Klangwelle und die künstlerische Umsetzung ist Roland Nenzel, der auch schon die Fäden bei der Bonner Klangwelle in der Hand hielt. Hinter der Technik und der Idee der Klangwelle steht die österreichische Firma Consortium Event –Technik GESMBH aus Wien. In monatelanger, detaillreicher Studioarbeit werden Elemente aus Musik, Licht, Wasser, Laser und Feuer zu dieser einzigartigen Show zusammengefügt:

Wasser und Licht

800 Wasserdüsen und 45 Pumpen erzeugen ähnlich einer Wasserorgel bewegliche Muster und Figuren aus Wasser. Scheinwerfer mit modernster LED-Technik färben die bis zu 30 Meter hohen Wasserfontänen in buntes Licht. Die verschieden großen, tanzenden Wasserfontänen rauschen im Takt des Lichtes auf und ab, erzeugen Wellen und abstrakte Bilder.

Video, Laser und Feuer

Wasser wird bei der Klangwelle zum Trägermedium. Es wird ein sogenannter Waterscreen gebildet, eine überdimensional große „Leinwand“ aus Wasser, auf die beeindruckende Videos und Bilder projiziert werden. Eine Lasershow verbindet moderne Technik mit den natürlichen Elementen, indem Laserbilder und -animationen im Wasser dargestellt werden. Mehrere Flammenfächer unterstützen zudem das Schauspiel und „erhitzen“ im Takt der Musik nicht nur die Gemüter des Publikums.

Musik verbindet

Ein elementarer Teil der Klangwelle ist vor allem die Musik. In wochenlanger Studioarbeit wird die Musik geschnitten und gemastert sowie das dahinterstehende Konzept entwickelt. Fesselnde und begeisternde Musikstücke aus Klassik, Rock, Pop oder auch rheinischem Liedgut ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Dahinter steht eine zeitintensive Recherche und ein aufwendiger Feinschliff, damit die Elemente der Show mit der Musik eine Symbiose eingehen, die die Klangwelle hinterher zu dem macht, was sie ist: Eine atemberaubende, musiksynchrone Show aus Wasser, Licht, Video, Feuer und Laser.

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Partnern, Sponsoren und Förderern für die Unterstützung.